Ihr neuer Job bei der TSS

Sachgebietsverantwortliche/r Materialwirtschaft (m/w/d)

Die TSS GmbH ist ein leistungsstarker, zuverlässiger und moderner Full-Service-Logistikdienstleister. Die Kernkompetenz liegt in konzeptionellen Lösungen für eine Vielzahl logistischer Aufgabenstellungen, für die innovative Technologien und Systeme genutzt werden. Um den künftigen Anforderungen gerecht zu werden, suchen wir eine/n Sachgebietsverantwortliche/n Materialwirtschaft (m/w/d) für den Standort Schwarze Pumpe.

Als Sachgebietsverantwortliche/r Materialwirtschaft koordinieren Sie Dispositions- und Beschaffungsvorgänge mit internen und externen Partnern und sind mit der fachlichen Anleitung und Kontrolle von Mitarbeitern betraut. Sie legen selbstständig und eigenverantwortlich wirtschaftlich optimale Dispositionsdaten für Lagermaterial fest, stimmen Sicherheitsbestände mit technischen Verantwortlichen ab und gestalten die Materialbedarfsplanung mit Kunden und Lieferanten. Das Einholen und Auswerten von Angeboten gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie das Koordinieren von Rahmenvertragsunterlagen mit dem Einkauf.

 

Ihre Tätigkeit umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Erstellen von Transportanforderungen, Bestellungen aus der internen Leistungsverrechnung und Aufarbeitungsaufträgen
  • Überwachen der Beschaffungsvorgänge inkl. des Mahnwesens
  • Buchen von Materialentnahmen
  • Überwachen und steuern der Leihgutabwicklung
  • Bearbeiten von Überzähligkeits- und Verschrottungsmeldungen
  • Ändern von Materialstammdaten und Anlegen von Stammdaten

Weitere Aufgaben sind:

  • Koordinierung spezieller Geschäftsvorfälle und Erstellung spezieller Zuarbeiten
  • Mitarbeiten an Projekten
  • Bearbeiten der Workflows der Rechnungsprüfung
  • SAP-Keyuser Modul MM inkl. Testdurchführung, Dokumentation, Begleitung von Systemänderungen

Ihr Profil:

  • Sie besitzen einen Hochschul- oder Fachholschulabschluss, idealerweise in einer betriebswirtschaftlichen Richtung

Folgende Kompetenzen ergänzen Ihr Profil:

  • Sicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Hohe Eigenmotivation zur Identifizierung und zum Vorantreiben kontinuierlicher Verbesserungen
  • Fähigkeit in einer großen und komplexen Organisation zu arbeiten
  • Analytisches und strukturiertes Denken und Handeln
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Vertrauenswürdigkeit und Loyalität

Wir bieten:

  • Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Offenes Betriebsklima mit flachen Hierarchien
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und kollegialen Team
  • einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • aktive Förderung Ihrer Weiterbildung

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ist Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen?

Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Lohnvorstellungen an ute.wrana@tss-logistik.de.

Ihr Ansprechpartner

Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.

Henry Ford
Ute Wrana Personalreferentin +49 35646 93987 +49 35646 93675

Ihre Nachricht an Ute Wrana

Anrede
Titel
Um eine Datei hochzuladen, ziehen Sie diese hierhin oder klicken Sie das Feld an.
Es werden nur PDF Dateien bis zu einer Größe von 2 MB unterstützt.
Bitte rechnen Sie 7 plus 1.

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Webseite zu gewährleisten. Außerdem können Sie im Rahmen der Datenschutz-Einstellungen Cookies für statistische Zwecke akzeptieren.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.